24.06.2018 Deutsche Feuerwehr Mountainbike Meisterschaft Einruhr

Besonders gefreut hat uns, in diesem Jahr mit Dirk Frankenberg und Raphael Küpper zwei neue Starter in unserem Team begrüßen zu dürfen. So konnten wir unter nahezu optimalen Bedingungen mit sechs Kollegen auf der 40 km-Kurzdistanz antreten. Hier galt es, sich gegen gut 100 weitere Feuerwehrleute aus ganz Deutschland durchzusetzen. In der Mannschaftswertung gelang uns ein sehr guter 2. Platz (Rüttgers, Offermann, Frankenberg) vor den Kollegen aus Aachen auf Platz 3 und hinter dem, wieder sehr starken Team, der Feuerwehr Mannheim auf Platz 1. Kollege Tzamtzis erreichte mit Platz 2  in der Altersklasse Senioren 4 einen weiteren Podiumsplatz. Übrigens vor unserem ehemaligen Kollegen Joachim Gostek auf Platz 3, der für die Freiwillige Feuerwehr Simmerath an den Start ging.

Weitere Ergebnisse der Einzelwertung:

Küpper, Raphael: Platz 11 Herren;
Rüttgers, Markus: Platz 5 Senioren 1;
Offermann, Axel: Platz 8 Senioren 1;
Frankenberg, Dirk: Platz 5 Senioren 2; 
Stollenwerk, Peter: Platz 9 Senioren 2;
Tzamtzis, Achilleas: Platz 2 Senioren 4.

An dieser Stelle auch nochmal ein großes Dankeschön an unsere Sponsoren: die CTW, Physio Vital Dirk König und den Förderverein der Feuerwehr Stadt Düren! Außerdem sind natürlich alle Kollegen, die Spaß am MTB Sport haben, gerne dazu eingeladen, unser Team weiter zu verstärken, um auch in Zukunft gute Ergebnisse erzielen zu können.