09.11.2018 Traurige Nachricht aus Altmünster/Neukirchen

Mit großer Traurigkeit haben wir die Nachricht vom Tod eines guten und treuen Freundes und Ehrenkommandanten der Feuerwehr Neukirchen aufgenommen. Am Allerheiligen-Tag ist Franz Spiesberger sen., jahrzehntelang Partnerschaftsreferent der oberösterreichischen Marktgemeinde Altmünster, im 87. Lebensjahr gestorben. Mit Leib und Seele hat er für die Partnerschaft gelebt, um die hundert Mal hat er Düren besucht. Der Schüleraustausch, den er viele Jahre leitete, und das Miteinander der Vereine lagen ihm besonders am Herzen.
 
Die Löschgruppe Niederau, die auch schon seit fast 40 Jahren die Partnerschaft mit der Feuerwehr der Partnergemeinde pflegt und lebt, war mit einer Abordung bei der Trauerfeier anwesend. Somit konnten wir auch unserer großen Trauer Ausdruck verleihen und Franz einen letzten Gruß erweisen. 
 
Wir trauern mit seiner Ehefrau und der ganzen großen Familie.
 
Franz Spießberger