Vollalarm für die Feuerwehr Düren nach Brand in einer Lackiererei

Am Dienstagmorgen gegen 09:30 Uhr wurde die Feuerwehr Düren zu einem Brand in einer Lackierkabine eines Karosserie- und Lackierbetriebes in der Innenstadt (Bereich: Friedrich-Ebert-

PKW in Vollbrand

Im Verlauf des gestrigen Nachmittags wurde die Feuerwehr der Stadt Düren zu einem Fahrzeugbrand gerufen. Mehrere Anrufer meldeten einen im Vollbrand stehenden Kleinwagen in der Nähe

Brand im Hauptbahnhof Düren

Am frühen Sonntagmorgen wurde die Feuerwehr Düren zu einem Brandmeldealarm in den Hauptbahnhof Düren gerufen. Bei Eintreffen der Feuerwehr war die Bahnhofshalle bereits verraucht. In

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Am späten Samstag Abend wurde die Feuerwehr Düren zu einem Verkehrsunfall auf der Monschauer Landstraße alarmiert. Dort war ein PKW aus bislang unbekannten Gründen von der

Brand in Werkstatt

Die Feuerwehr Düren wurde um kurz nach Acht zu einem Gasaustritt gerufen. Vor Ort wurde schnell klar, das es sich jedoch um einen Brand in einer Werkstatt handelte. In einem Nebenraum

Dachstuhlbrand im Mehrfamilienhaus

Gegen 14:00 Uhr wurde die Feuerwehr Düren zu einem Wohnungsbrand in die Josefstraße alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr schlugen bereits Flammen aus einem Fenster im

Kellerbrand mit 3 verletzten Personen

Am Donnerstagabend um 21:40 h wurde die Feuerwehr Düren zu einem Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus in der Rurstraße gerufen. Bei Eintreffen der Feuerwehr, drang bereits Rauch aus