Dienstag, 31. März 2020

Notruf: 112

Amt 37 - Amt für Feuerwehr und Rettungsdienst

Organisationsstruktur innerhalb der Stadtverwaltung Düren:

Dezernat IV: Recht, Sicherheit und Ordnung
37 – Amt für Feuerwehr und Rettungsdienst

Allgemeines
Die Stadt Düren - Amt für Feuerwehr und Rettungsdienst - unterhält an der Brüsseler Straße 2 in 52351 Düren eine Feuer- und Rettungswache. Die Wache wurde 1981 erbaut und befindet sich an der Bundesstraße 56,am südlichen Rand der Innenstadt. 

Ab Anfang 2018 wird für den Rettungsdienst eine Rettungswache im westlichen Stadtgebiet an der Monschauer Landstraße besetzt. An diesem Standort befindet sich außerdem die "Zentrale Desinfektionsstelle", die für den Kreis Düren durch das Amt für Feuerwehr und Rettungsdienst betrieben wird.

Des Weiteren besetzt die Feuerwehr drei Notarzteinsatzfahrzeuge, welche an den städtischen Krankenhäuser in Birkesdorf, Innenstadt und Lendersdorf stationiert sind.

Das Amt 37 besteht zurzeit aus rund 100 Beamten des mittleren, gehobenen und höheren feuerwehrtechnischen Dienstes sowie vier Verwaltungsmitarbeitern. Außerdem wird der Rettungsdienst zusätzlich durch zurzeit zehn Angestellte unterstützt.

Ansprechpartner:

dkarnstedt
BD Johannes Rothkranz
Amtsleiter Amt 37

Telefon:   02421 / 9769-1000
E-Mail:     Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
dkarnstedt
BR Patrick Ramacher
Stv. Amtsleiter Amt 37

Telefon:   02421 / 9769-1100
E-Mail:     Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!