Donnerstag, 28. Oktober 2021

Notruf: 112

Lagerhallenbrand

Am Montagnachmittag wurde die Feuerwehr Düren zu einem Lagerhallenbrand "An der Tränke" alarmiert. Mehrere Anrufer meldeten eine starke

Rauchentwicklung aus einer Halle.
Vor Ort stellte sich heraus, dass es zu einem PKW-Brand in einer Lagerhalle gekommen war. Das Feuer konnte durch einen Löschangriff schnell gelöscht werden. Im Anschluss waren umfangreiche Lüftungsmaßnahmen erforderlich, die schnell Wirkung zeigten. Bei ersten Löschversuchen verletzten sich zwei Personen leicht. Nach der rettungsdienstlichen Untersuchung konnte eine Person ambulant behandelt werden. Die andere verletzte Person wurde ins Uniklinikum nach Aachen gebracht.
Auf der Anfahrt verletzte sich ein Feuerwehrmann leicht im Gesicht und musste zur weiteren Behandlung in ein örtliches Krankenhaus gebracht werden.
Im Einsatz waren ca. 50 Einsatzkräfte der Feuerwehr Düren und des Messzuges des Kreises Düren aus Stockheim. Zusätzlich sperrte die Polizei die Einsatzstelle ab. Die Einsatzstelle konnte nach ca. 1 ½ Stunden verlassen werden.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Düren
Telefon: 02421 9769-1114
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
https://www.feuerwehr-dueren.com/